Ernst Hannawald

Ernst Hannawald, wurde 1959 in der Nähe von Rosenheim geboren. International bekannt wurde er mit 17 Jahren durch Wolfgang Petersens Kinofilm Die Konsequenz, in dem er neben Jürgen Prochnow die Hauptrolle spielte. Es folgten Rollen in Kinofilmen unter anderem mit Manfred Krug, Ursula Monn und Marcello Mastrioanni sowie viele Fernsehproduktionen in Serien wie Cafe Meineid, Tatort, Forsthaus Falkenau und Zeit genug.

Regisseurin Dominique Klughammer hat im Jahr 2000 eine autobiographische Filmdokumentation über sein von Schicksalsschlägen bewegtes Leben für das ZDF produziert. Im Jahr 2002 erschien seine Autobiographie Das Leben ist kein Film im Giger Verlag. Ernst Hannawald ist bekennender Buddhist.

http://www.ernst-hannawald.com/presse/

  • Facebook
  • Instagram

Von der Sehnsucht nach Frieden und Liebe - Ernst Hannawald

Das Leben ist kein Film - Ernst Hannawald

© 2020 Giger Verlag GmbH

  • Facebook
  • Instagram

info@gigerverlag.ch

055 442 68 48