Martin Zoller, Schweizer Bürger geboren 1971 in Paris ist hell- und aurasichtig. Er gilt mit seinen Prophezeiungen als einer der erfolgreichsten Seher. Zoller ist Bestseller Autor, Referent bei verschiedensten Weltkongressen zu medial – spirituellen Themen und Produzent eines preisgekrönten Dokumentarberichtes über Schematismus. Er hat Veröffentlichungen in Europa, Südamerika, dem Mittleren Osten, den USA und Asien. 1999 änderte sich sein Leben schlagartig, als er in Bolivien ein im Dschungel vermisstes Flugzeug hellsichtig aufspürte und die Überlebenden dadurch gerettet werden konnten. Er arbeitet als medialer Berater und Seher, berät Unternehmen, Anwälte, Politiker und Privatpersonen auf der ganzen Welt.  https://www.martinzoller.com/

 

Mehr über den Autor >

Ebook - Hellsichtig - Martin Zoller

Artikelnummer: 9783905958287
CHF9.90Preis
  • Bereits als Kind spürte Martin Zoller, aufgewachsen in der Schweiz, seine hellsichtigen Fähigkeiten. Als er in Südamerika ein tagelang vermisstes Flugzeug im Dschungel aufspürte und dadurch die Überlebenden retten konnte, machte er seine Fähigkeiten zum Beruf. In seinem dritten Buch gewährt das Medium Martin Zoller spannende Einblicke in seine Arbeit.

    Er schildert, wie er vermisste Menschen aufspürt oder wichtige Informationen zu Anschlägen oder Staatsstreichen gibt. Martin Zoller unterstützt u. a. Wahlkampagnen von Politikern und informiert sie über Aktivitäten der Opposition. In Bolivien hatte er zeitweise eine eigene Fernsehsendung. Mit seinem sechsten Sinn analysiert Zoller Gerichtsfälle und arbeitete auch mit der Polizei zusammen. Zu seinen Klienten zählen sowohl Privatpersonen als auch internationale Institutionen, Unternehmen, politische Parteien und die Polizei in Bezug auf Verbrechens auf –
    klärung. Zu jedem Kapitel erhält der Leser kurze Anleitungen und Übungen, die ihm helfen, die eigene Medialität zu schulen.

Giger Verlag GmbH

Bubental 51

8852 Altendorf

Schweiz

info@gigerverlag.ch

+41 (0) 55 442 68 48

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon

© 2020 Giger Verlag GmbH