Sebastian Siegel

Sebastian Siegel wurde in Oxford, England, geboren und lebt heute in Los Angeles. Er wuchs teils bei seinem Vater in Hawai’i und teils bei seiner Mutter und seinem Stiefvater in Texas auf. Sein Vater Lee Siegel ist ein renommierter Autor und Professor der indischen Religionswissenschaft. Sein Großvater Leonard Thompson war Professor, Autor und aktiver Gegner der Apartheid.

Sebastian Siegel schreibt und hält Vorträge über Themen wie Intimität, Mitgefühl, Glück, Wille, moralische Verantwortung, ewiges Leben und Bewusstsein. Er schrieb, produzierte und inszenierte den Dokumentarfilm Awakening World, in dem Fragen nach dem Sinn und Zweck sowie nach der Bedeutung von Liebe und Intimität erforscht werden. Während des Internationalen Film Festivals in Sedona verzeichnete die Diskussion über diesen Film die höchste Zuschauerzahl in der 20-jährigen Geschichte des Festivals.

Sebastian moderiert Diskussionen für Erwachsene und Jugendliche, mit dem Ziel, inspirierte menschliche Verbindungen zu ermöglichen. Zudem schreibt Sebastian regelmässig Kolumnen für die Huffington Post.

  • Facebook
  • Instagram

Die Bewusstseinsrevolution - Sebastian Siegel

© 2020 Giger Verlag GmbH

  • Facebook
  • Instagram

info@gigerverlag.ch

055 442 68 48